Aus dem Schatten geholt

Ehrenamtliche betreuen Geschwister kranker Kinder.
Benefiz_Gala am 9.11. bei Alma Hoppe

EPPENDORF Illa Schultheis (58) unternimmt viel mit Tami. Sie gehen gemeinsam in den Stadtpark, machen Fahrradtouren oder setzen sich einfach nur in die Konditorei, um Kuchen oder Eis zu essen. Tami ist elf und muss gerade einen schweren Schcksalsschlag verarbeiten. Ihre Zwillingsschwester ist an Krebs erkrankt. Die ganze Zuwendung der Mutter gilt seit der Diagnose im Februar ihrem krebskranken Kind. Für Tami bleibt nicht mehr viel Zeit. Tami ist ein Schattenkind, das vor allem aber mit der Erkrankung ihrer Schwester fertig werden muss. "Sie haben kaum einen Tag voneinander getrennt verbracht, haben kaum einen Tag voreinander getrennt verbracht, haben ihre Schwächen und Stärken untereinander ausgeglichen", erzählt die Mutter ...


Mehr Informationen finden Sie hier im PDF.
Zurück