Hafenpost 4/2012

HASPA Stiftungsfonds

Im Herbst 2010 wurde mit der Hamburger Sparkasse der Familienhafen Stiftungsfond eingerichtet. Im Gegensatz zu einer Spende, die zeitnah ausgegeben werden muss, wird ein Zustiftung dem Stiftungskapital zugeführt und bleibt dort für die Ewigkeit erhalten. Nur die Zinserträge aus dem Stiftungsvermögen dürfen für die Förderung des Familienhafens verwendet werden. Je höher das Stiftungsvermögen ist,desto höhere Erträge können ausgeschüttet werden. Das Stiftungskapital darf nicht angetastet werden. Der Verein Familienhafen hätte somit eine sichere Zukunft, wenn dieser längerfristig aus den Erträgen des Stiftungsvermögens finanziert werden könnte, vollkommen unabhängig vom Spendenaufkommen.


Mehr Informationen finden Sie hier im PDF.
Zurück