Oasentage für lebensverkürzend erkrankte Kinder und Geschwister

Erholung und Entspannung sind wichtige Bestandteile des Lebens. Kinder mit schweren Erkrankungen können oft nicht zur Ruhe kommen, täglich wartet eine neue Herausforderung auf die Kinder. Wir bieten im Familienhafen den Familien mit ihren lebensverkürzend erkrankten Kindern die Möglichkeit im Snoezelenraum zur Erholung zu kommen.

Durch das Snoezelen wird ein tiefer Entspannungszustand erreicht, der wichtig ist, damit sich Körper und Geist erholen können. Ruhige Musik, spezielle Aroma-Öle, unterstützten die Wohlfühlatmosphäre.
In den meisten Familien rücken die Geschwister der erkrankten Kinder in den Hintergrund. Bei uns können auch die Geschwister Ruhe vom Alltag finden und bekommen in dieser Zeit die volle Aufmerksamkeit.
Wir haben nicht nur vor Ort die Möglichkeit das Snoezelen anzubieten, sondern durch einen mobilen Snoezelenwagen, kann auch zu Hause gesnoezelt werden.

Helfen Sie uns...

Das Projekt wird professionell angeleitet und durch Ehrenamtliche unterstützt. Monatlich werden 250 € für das Projekt „Oasentage“ benötigt und werden ausschließlich durch Spenden finanziert.

Unterstützen Sie das Projekt mit der Kennung: OA2014
Zum Onlinespenden einfach hier klicken.

Zurück