Aktuelle Projekte

Ausflüge für Familien und Lotsen

Kinder möchten Kinder sein. Ab nach Draußen! Es ist manchmal einfacher gesagt, als getan. Viele Kinder, die von uns betreut werden, sitzen im Rollstuhl oder müssen zu Hause im Bett liegen. Ausflüge sind daher immer etwas kostspieliger und zeitaufwendiger. Wir möchten es den Kindern möglich machen, mit den Lotsen, Ausflüge zu unternehmen und gemeinsam etwas zu erleben.
Lesen Sie mehr

Supervision für ehrenamtliche Lotsen

Unsere ehrenamtlichen Lotsen begleiten Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern und deren Geschwister, auch über den Tod des Kindes hinaus. Der Einsatz in den Familien kann zur Herausforderung werden, daher ist es wichtig, dass über die Erlebnisse gesprochen wird und schwere Momente verarbeitet werden können.
Lesen Sie mehr

Oasentage für lebensverkürzend erkrankte Kinder und Geschwister

Erholung und Entspannung sind wichtige Bestandteile des Lebens. Kinder mit schweren Erkrankungen können oft nicht zur Ruhe kommen, täglich wartet eine neue Herausforderung auf die Kinder.
Wir bieten im Familienhafen den Familien mit ihren lebensverkürzend erkrankte Kinder die Möglichkeit im Snoezelenraum zur Erholung zu kommen.
Lesen Sie mehr

Umgesetzte Projekte

Snoezelen im Familienhafen

Snoezelen im Familienhafen e.V. Das Ziel von Snoezelen ist Entspannung und Aktivierung aller fünf Sinne. Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern können den Raum in Ottensen nutzen.
Lesen Sie mehr